Seiteninhalt

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Bauaktenarchiv / Allgemeine Auskunft / Registratur

Kontakt

Zuständig

Öffnungszeiten

Gern bieten wir neben diesen Öffnungszeiten individuelle Terminvereinbarungen an. Termine ermöglichen eine bessere Vorbereitung und ersparen Ihnen unnötige Wartezeiten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Mit dem Bürgerbüro können Sie jetzt auch ganz einfach online einen Termin vereinbaren.

  • Montag
    08:30 bis 12:30 Uhr
  • Dienstag
    08:30 bis 12:30 Uhr
    14:00 bis 17:00 Uhr
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    08:30 bis 12:30 Uhr
    14:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag
    08:30 bis 12:00 Uhr

Leistungsbeschreibung

Bei der Veräußerung einer Immobilie, geplanten Umbaumaßnahmen oder anderen Gründen benötigen Eigentümerinnen und Eigentümer häufig Einsicht in die Baugenehmigungen einschließlich der genehmigten Bauvorlagen.

Da nicht alle Bauakten vor Ort verfügbar sind, kann eine Akteneinsicht nur nach Terminvereinbarung erfolgen.

Bitte senden Sie Ihre Anfrage zur Vorbereitung des Termins unter Angabe der erforderlichen Informationen an altakteneinsicht@walsrode.de.

Telefonische Nachfragen sind unter folgender Rufnummer 0 51 61 / 977-285 möglich.
 
Sobald die erforderlichen Unterlagen vorliegen, setzen wir uns telefonisch oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung.

Eine kostenpflichtige Duplizierung von Unterlagen ist möglich.

Voraussetzungen

Auskunft aus dem Bauaktenarchiv kann nur die Eigentümerin oder der Eigentümer eines Grundstücks erhalten. Aus Datenschutzgründen ist ein Eigentümernachweis erforderlich.

Sofern eine andere Person als die Eigentümerin/der Eigentümer Einsicht in die Bauakte nehmen soll, muss durch die Eigentümerin/den Eigentümer eine Vollmacht für diese Person ausgestellt werden. Hier ist es wichtig, dass erkennbar ist, wer die Vollmacht ausgestellt hat und für wen sie bestimmt ist.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Folgende Unterlagen sind zur Vorbereitung der Altakteneinsicht vorzulegen:

  • Postalische Angabe des Grundstücks, für welches die Bauakten eingesehen werden sollen
  • Aktueller Eigentümernachweis (zum Beispiel ein aktueller Grundbuchauszug, Erbschein oder Grundsteuerbescheid) beziehungsweise bei lediglich beabsichtigtem Kaufinteresse eine Vollmacht des Eigentümers bzw. der Eigentümerin oder ein bereits unterschriebener Kaufvertrag.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebührenhöhe richtet sich nach der Allgemeinen Gebührenordnung (AllGO).

Welche Fristen muss ich beachten?

Es sind keine Fristen zu beachten. Aufgrund der Vielzahl der Ersuchen an das Bauaktenarchiv wird jedoch eine rechtzeitige Anfrage empfohlen.