Seiteninhalt

Vorkaufsrecht: Inanspruchnahme

Zuständig

Kontakt

Öffnungszeiten

Gern bieten wir neben diesen Öffnungszeiten individuelle Terminvereinbarungen an. Termine ermöglichen eine bessere Vorbereitung und ersparen Ihnen unnötige Wartezeiten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

  • Montag
    08:30 bis 12:30 Uhr
  • Dienstag
    08:30 bis 12:30 Uhr
    14:00 bis 17:00 Uhr
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    08:30 bis 12:30 Uhr
    14:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag
    08:30 bis 12:00 Uhr

Vorkaufsrecht

Der Stadt Walsrode mit seinen 22 Ortsteilen stehen - unabhängig von Vorkaufsrechten, die im Grundbuch eingetragen sind - kraft verschiedener Gesetzesgrundlagen Vorkaufsrechte von Grundstücksgeschäften zu.

Vorkausrechte bestehen beispielsweise

  • im Geltungsbereich eines Bebauungsplanes für Flächen, für die eine öffentliche Nutzung festgesetzt ist und für Flächen, für die   Ausgleichsmaßnahmen festgesetzt sind,
  • für alle unbebauten Grundstücke, die nach Planungsrecht   vorwiegend mit Wohngebäuden bebaut werden können,
  • für alle unbebauten Außenbereichsflächen, für die nach dem Flächennutzungsplan eine Nutzung als Wohnbaufläche dargestellt   ist,
  • in Sanierungsgebieten,
  • für Grundstücke in Naturschutzgebieten oder in geplanten Naturschutzgebieten

Aufgrund dieser Vielzahl möglicher Fallgestaltungen werden sämtliche notariell zu beurkundende Verträge über Grundstücksgeschäfte an die Stadtentwicklung geschickt, wo die Frage eines Vorkaufsrechts geprüft wird. Die Ausübung des Vorkaufsrechts ist an bestimmte Voraussetzungen der jeweiligen Fachgesetze und landesrechtlichen Verordnungen (wie z. B. Baugesetzbuch, Niedersächsisches Denkmalschutzgesetz) gebunden.