Seiteninhalt

Feuerwehrangelegenheiten

Zuständig

Kontakt

Telefonnummer 0 51 61 / 977-221
Faxnummer 0 51 61 / 977-235
ordnungsamt@stadt-walsrode.de
O.Vesper@stadt-walsrode.de
 
Externer Link: auf Karte anzeigen
 
Zimmer: 1.12

Öffnungszeiten

Gern bieten wir neben diesen Öffnungszeiten individuelle Terminvereinbarungen an. Termine ermöglichen eine bessere Vorbereitung und ersparen Ihnen unnötige Wartezeiten. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

  • Montag
    08:30 bis 12:30 Uhr
  • Dienstag
    08:30 bis 12:30 Uhr
    14:00 bis 17:00 Uhr
  • Mittwoch
    geschlossen
  • Donnerstag
    08:30 bis 12:30 Uhr
    14:00 bis 17:00 Uhr
  • Freitag
    08:30 bis 12:00 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Walsrode

Ungefähr 750 Feuerwehrleute in 20 Ortsfeuerwehren sorgen in der Stadt Walsrode für Sicherheit – und das Tag und Nacht, rund um die Uhr – ehrenamtlich! Sie stehen ständig in Rufbereitschaft und müssen sich im Alarmfall direkt und ohne "Vorwarnung" einem Einsatz stellen. Außerdem leisten sie einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Dorfgemeinschaft. So werden Osterfeuer und Dorffeste veranstaltet, Weihnachtsmärkte mitorganisiert, Wanderungen durchgeführt, Lampionumzüge z. B. der Kindergärten begleitet, Schützenfeste organisatorisch unterstützt und vieles mehr.

Daneben leisten sie wertvolle Jugendarbeit. In den sechs Jugendfeuerwehren der Stadt sind rund 100 Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren organisiert.

Als Betreuer stehen in jeder Jugendfeuerwehr der Jugendfeuerwehrwart mit seinem Betreuerteam zur Verfügung. Angebote wie Zeltlager, Spiele, Ori-Märsche, Schwimmen, Tischtennisturniere und die feuerwehrtechnische Ausbildung machen den Jugendfeuerwehrdienst interessant und abwechslungsreich. Darüber hinaus wurden Kinderfeuerwehren gegründet, hier werden interessierte Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren spielerisch an die Feuerwehr herangeführt. Musikabteilungen mit rund 45 Spielleuten sind ein weiterer Bestandteil der Feuerwehr.

Wenn Sie Interesse daran haben, Beiträge zur Dorfgemeinschaft und zur Jugendarbeit zu leisten oder in eine Feuerwehr einzutreten, sind Sie herzlich eingeladen, bei einer Ortswehr in Ihrer Nähe einfach mal vorbeizuschauen. Das gilt besonders auch für Ihre Kinder – Nachwuchs wird herzlich gern aufgenommen.

Weitere Ansprechpartner

Ortsbrandmeister