Seiteninhalt

Ahrsen

Der Ort Ahrsen sowie der dazugehörige Forstort Löverschen sind geprägt von Forsten aus Misch- und Nadelwäldern. Die noch recht ursprünglich erhaltene Landschaft wird gerne von Wanderern, Radfahrern und Reitern besucht.

Politisch war Ahrsen von 1974 bis Ende 2019 Ortsteil der Gemeinde Bomlitz. Ahrsen hat mit Löverschen ca. 100 Einwohner und den Ort umgeben ca. 1.000 ha Land. Ahrsen ist kein geschlossenes Dorf, sondern setzt sich aus Höfen in Streulage zusammen. Die Gebäude bestehen überwiegend aus historischer Bausubstanz.

Zurückblickend kann der Ort Ahrsen eine urkundlich belegte mehr als 600-jährige Geschichte nachweisen und der Ortsname lässt sich bis ins Jahr 1243 zurückverfolgen.

Ortsvorsteher

Feuerwehr


Verkehr