Seiteninhalt

Datenschutzerklärung

Die Stadt Walsrode nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten sehr ernst. Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von der Stadt Walsrode als auch von unseren Dienstleistern beachtet werden. Bei der Weiterentwicklung unserer Internetseiten und der Implementierung neuer Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.

Zugriff auf das Internetangebot

Bei Besuch dieser Webseite werden im Rahmen der Diensterbringung die folgenden Daten automatisch protokolliert und verarbeitet:

  • Verwendeter Browsertyp/-version
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs
  • Erfolg oder Misserfolg des Seitenaufrufs
  • verwendetes Betriebssystem Referrer URL (die von Ihnen zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

Diese Daten werden aus technischen Gründen zur bedarfsgerechten Bereitstellung des Dienstes verarbeitet und können darüber hinaus auch internen System- und Nutzungsstatistiken dienen. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um personenbeziehbare Daten. Sofern Statistiken zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite erstellt werden, geschieht dies unter Nutzung von Pseudonymen. Die IP-Adresse des anfragenden Rechners wird zur technischen Bereitstellung dieser Webseite getrennt protokolliert. Jeder Zugriff auf das gesamte Internetangebot wird in einer Protokolldatei gespeichert. In der Protokolldatei werden Daten gespeichert. An manchen Stellen unseres Internetangebots werden Sie in Formularen aufgefordert, personenbezogene Daten einzugeben, diese Information wird benötigt, um Ihrem jeweiligen Wunsch nachzukommen. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit anderen Daten verknüpft oder abgeglichen, sondern nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck verwendet. Die übermittelten Daten werden für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. In einem Kontaktformular eingegebene Daten werden dem zuständigen Sachbearbeiter/der zuständigen Sachbearbeiterin per E-Mail übermittelt. Personenbezogene Daten, die beim Zugriff auf unsere Webseite protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur oder Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nichtkommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht. Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Informationen verwenden wir nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck und nur innerhalb der Verwaltung und der mit dem jeweiligen Service beauftragten Dienststellen und Institutionen. Eine Übermittlung an Dritte zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist eine Textdatei, die von dem Server des Internetauftritts erzeugt und an den Internetbrowser des Nutzers geschickt wird. Das Internetangebot setzt ggfs. Session-Cookies ein. Das Session-Cookie verliert seine Gültigkeit mit dem Schließen des Internetbrowsers und wird automatisch gelöscht. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Matomo ehem. Piwik

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Dieses Analyseverfahren verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Besuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Besucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse) werden an einen Server von Advantic (Matomo) übertragen und dort gespeichert. Die an Advantic übermittelten Daten zur Auswertung mit Matomo werden ausschließlich zur Erstellung von Zugriffsstatistiken verwendet, es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte. Grundsätzlich wird hier auf die Dokumentation von Piwik unter https://matomo.org/privacy/ verwiesen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass es dadurch zu Einschränkungen bei der Nutzung dieser Website kommen kann.

Hinweis zur E-Mail-Kommunikation

Die Übertragung der im Internetangebot verwendeten Kontaktformulare erfolgt, wie ebenfalls bei der Versendung von E-Mails, unverschlüsselt. Es ist daher möglich, dass Ihre Daten von Unbefugten abgefangen und eingesehen bzw. verändert oder gelöscht werden. Da derzeit keine gesicherte Verbindung bzw. Verschlüsselung der Daten angeboten werden kann, sollten Sie im Zweifelsfall für vertrauliche Informationen einen anderen Kommunikationsweg wählen. Ansonsten erfolgt die Übertragung der Daten auf eigenes Risiko. Sie können uns auch telefonisch oder per Post erreichen. Wenn Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden die dabei erhobenen Daten nur für die Bearbeitung der Anfrage genutzt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie deren Herkunft und Verwendungszweck, das nach Art. 15 DSGVO geregelt ist. Bitte richten Sie Ihren schriftlichen Auskunftsanspruch an die Stadt Walsrode.

Gerne kommen wir Ihrem Wunsch nach Berichtigung oder Löschung, welche nach Art. 16 + 17 DSGVO geregelt ist, der zu Ihrer Person gespeicherten Daten nach, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder anderweitige Regelungen entgegenstehen. Ist eine Löschung von Daten nicht möglich, so tritt an deren Stelle die Sperrung der Daten.

Darüber hinaus werden die zu Ihrer Person gespeicherten Daten regelmäßig automatisch gelöscht, wenn die zweckbezogene Speicherung nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Bitte richten Sie Ihre schriftliche Anfrage an die Stadt Walsrode.

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie haben jederzeit das Recht auf Berichtigung oder Löschung. Wenden Sie sich hierzu bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Telefonnummer 0 51 61 / 977-245
datenschutz@stadt-walsrode.de
Zimmer: 1.28